Neuigkeiten aus Sierksdorf

Aktuelles

• Seit dem Februar 2020 ist die gesamte Fläche von 93017 m² im interkommunalen Gewerbegebiet verkauft. Das bedeutet auch, dass rund 760 Frauen und Männer hier einen Arbeitsplatz gefunden haben. Inzwischen beschäftigt sich die EGOH mit drei Potenzialflächen für ein neues interkommunales Gewerbegebiet auf dem Gebiet der Sierksdorfer Gemeinde.

• Aufgrund der herrschenden Pandemie sahen sich die Verantwortlichen gezwungen, folgende Veranstaltungen in diesem Jahr ausfallen zu lassen: das Dorffest, das Kinderfest der Freiweilligen Feuerwehr in Roge, die zwei Grillfeste der Freiwilligen Feuerwehr Sierksdorf, die Aalwoche, der Strandgottesdienst (wird in die Kirche nach Süsel verlegt). Für die „Gute Nachtgeschichten“ soll noch ein Konzept gestaltet werden, um diese Veranstaltung doch noch durchführbar zu machen.

• Da nach dem Bundesgerichtshof die bisherige Berechnung der Zweitwohnungssteuer rechtswidrig war, ist die Gemeinde gezwungen, eine neue Satzung zu erarbeiten. Diese Satzung wurde auf der letzten Sitzung der Gemeindevertretung verabschiedet. Ausschlaggebend für die Berechnung sind künftig: die Größe der Wohnfläche, der Bodenrichtwert der Zone, das Baujahr und der Gebäudefaktor (Ein-, Mehrfamilienhaus o.ä.).

 
 

Mitglied werden!

 

Unsere Abgeordnete

 

Social Media

 

Ostholstein